Kolumne: Warum essen alle Schwulen immer Erdbeereis?

Kolumne „Aus dem Leben einer Sexualpädagogin“ – Teil 4 von Daniela Hoch2

Ich bin zur Zeit tatsächlich mal ganz besonders mit mir selbst beschäftigt, denn ich versuche meine ungeahnten Fähigkeiten zu entdecken, die mir und meiner Berufsgruppe in den aktuellen Medien nachgesagt werden. Ich bin ratlos:…Wo sind denn nun meine Zauberkräfte, die die Kinder in der Schule alle zu homosexuellen und sexualisierten Menschen machen sollen. Ich kann sie einfach nicht finden. Weiterlesen

Statement zur sexuellen Vielfalt und sexualpädagogischen Professionalität

In den letzten Monaten wurden in verschiedenen Medien Meinungen zur Sexualpädagogik vertreten, die nicht den fachlichen und ethischen Debatten und Auseinandersetzungen der Sexualpädagogik entsprechen. In diesen Äußerungen spiegelt sich eine Mischung aus kontroversen Positionen, Zuschreibungen und Ängsten, die mit dem Thema sexuelle Vielfalt verbunden sein können.
Auf Initiative der Gesellschaft für Sexualpädagogik (gsp) werden mit diesem Text Grundsätze sexualpädagogischer Professionalität im Umgang mit sexueller Vielfalt benannt, die von den unterzeichnenden Fachorganisationen und Einzelpersonen geteilt werden. Weiterlesen