Tom Scheel


Zweiter Vorsitzender

* 1974
– seit 2013 zweiter Vorsitzender des gsp-Vorstandes
– seit 2000 als festangestellter und freiberuflicher Sexualpädagoge tätig
– lebt und arbeitet in Rostock

Warum ist mir die gsp und die Arbeit im Vorstand wichtig?
„2013 wurde ich gefragt, ob ich mir vorstellen kann als Praktiker den damals eher akademisch aufgestellten Vorstand zu verstärken und die Praktiker*innen in der gsp zu vertreten. Mir ist es wichtig, dass die gsp als Berufsverband für die vielen und immer mehr werdenden sexualpädagogisch Tätigen wächst und als Interessenvertretung für die sexuelle Bildung und die Menschen, die diese wertvolle Arbeit tagtäglich leisten anerkannt wird.“

Beruflicher Hintergrund/Bezug zur sexuellen Bildung
„Ich arbeite seit gut 20 Jahren als festangestellter Sexualpädagoge im Projekt „HIV-/STI-Beratungstelle Rostock“ im gesamten Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, angesiedelt bei unterschiedlichen Trägern. Seit zehn Jahren bin ich freiberuflich bundesweit sexualpädagogisch tätig. Im Jahr 2010 wurde ich Mitglied der gsp und 2013 Mitglied des gsp-Vorstandes.“

Tom Scheel in der Referierendenbörse

Maika Böhm
Bernd Christmann
Andreas Gloël
Anja Henningsen
Uwe Sielert
Stefan Timmermanns