Pia Kollender-Jonen

Kontakt
Pia Kollender-Jonen
Aachen

piakollender@web.de

Jahrgang

  • 1987

Aktuelle Tätigkeit

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Koordinatorin Service Learning am ProfessionalCenter der Universität zu Köln
  • Lehrtätigkeiten zum Thema Sexuelle Bildung / Sexualpädagogik
  • freiberufliche Seminartätigkeiten

Qualifikationen

  • Angewandte Sexualwissenschaftlerin (M.A.)
  • Erziehungswissenschaftlerin (B.A.)
  • Sexualpädagogin (gsp)
  • Sexualpädagogin (pro familia)

Berufstätigkeiten / -Erfahrungen

  • Lehrtätigkeiten zum Thema Sexuelle Bildung / Sexualpädagogik an der Universität zu Köln
  • 2 Jahre Sexualpädagogin bei der pro familia Beratungsstelle Wuppertal
  • Konzeption / Durchführung freiberuflicher sexualpädagogischer Projekte für die pro familia Beratungsstelle Wuppertal & die AWO Wuppertal
  • freiberufliche Peer-, Innenstadt- und Eventaktionen zum Thema „Sexuell übertragbare Krankheiten & HIV“ für den Essener Arbeitskreis „Sexualpädagogik und sexuelle Gesundheit“

Publikationen

  • Kollender (2016): Sexuelle Bildung in der universitären Lehramtsausbildung in Nordrhein- Westfalen. In: Sexuologie. Bd. 23 – Schwerpunkt Jugendsexualität.
  • Klinkhammer, D.; Bäcker, M.; Kollender,P.; Vesek, E. (2015): Evaluationsbericht zur Qualität in den Studium Integrale Veranstaltungen. ProfessionalCenter 2014/2015 – Abschlussbericht. ProfessionalCenter. Universität zu Köln.

Gesellschaftliches / Politisches Engagement

  • seit März 2016 Mitglied bei der Gesellschaft für Sexualpädagogik e.V. (gsp)
  • Mitglied bei der Gesellschaft für Sexualwissenschaft e.V.
  • Schöffin am Landgericht Aachen
Themen
  • Aufklärung und sexuelle Bildung für Menschen mit Behinderung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Jugend und Sexualität
  • Prävention
  • Sexualaufklärung
  • Theorie der Sexualpädagogik / sexuellen Bildung
  • Vielfalt der Beziehungs- und Lebensformen