Sexualpädagogische Allianz

Die Sexualpädagogische Allianz ist der Zusammenschluss der Berufsverbände aus Deutschland (gsp), der Schweiz (sedes), Südtirol (Plattform für Sexualpädagogik Südtirol) und Österreich (Plattform Sexuelle Bildung).

Logo-Allianz-Mai_2010

 

 

 

Die Sexualpädagogische Allianz ist der Zusammenschluss der Berufsverbände aus Deutschland (gsp), der Schweiz (sedes), Südtirol (Plattform für Sexualpädagogik Südtirol) und Österreich (Plattform Sexuelle Bildung).
Sie wurde 2009 offiziell gegründet.

Hier finden Sie das Grundsatzpapier (pdf)

Die Sexualpädagogische Allianz bündelt Kompetenzen und Erfahrungen aus der Berufsverbandsarbeit zur Sexualpädagogik. Zur Zeit werden folgende Aufgaben schwerpunktmäßig bearbeitet:

  1. Fachlicher Diskurs zur Qualität in der Sexualpädagogik
    Hier finden Sie das erarbeitete Kompetenzpapier (pdf)
  2. Kollegialer Austausch über die Gestaltung der Verbandsarbeit
    z.B. Mitgliederpflege/ Dienstleistungen für Mitglieder
  3. Überblick über nationale und internationale Entwicklungen
    z.B. Lehrgänge, politische Tendenzen, sexualpädagogische Themen
  4. Kooperation
    z.B. internationaler Referent_innenpool, Planung internationaler Veranstaltungen zur Sexualpädagogik

Darüber hinaus sehen wir eine große Stärke in der gemeinsamen Werbung und in der größeren Einflussnahme bei der Platzierung sexualpädagogischer Themen.
Wir freuen uns über Anregungen und Hinweise!

Kontakt über die jeweiligen Berufsverbände:
gsp (Deutschland)
Plattform Sexuelle Bildung (Österreich)
sedes (Schweiz)
Plattform für Sexualpädagogik (Südtirol)