Heinz-Jürgen Voß

Q-Siegel

Kontakt
Heinz-Jürgen VossProf. Dr. Heinz-Jürgen Voß
Hochschule Merseburg
Geusaer Straße
06217 Merseburg

03461 – 46 22 08
heinz-juergen.voss@hs-merseburg.de

Qualifikationen / Berufsausbildung:

  • Diplom-Biologie, Universität Leipzig, 2004
  • Dr. phil., Universität Bremen, 2010

Arbeitsschwerpunkte:

  • Sexualwissenschaft, sexuelle Bildung
  • Fragen zu Intersektionalität (Zusammenwirken von Klassenverhältnissen, Rassismus, Geschlechterverhältnissen), die insbesondere darauf zielen, die zentralen Publikationen der zentralen Akteur_innen – von Queers of Color – auch im deutschsprachigen Raum basal zur Kenntnis zu nehmen
  • Biologische Geschlechtertheorien und ihre gesellschaftliche Herstellung

Berufstätigkeiten / -erfahrungen:

  • wiss. Mitarbeit, Universität Halle-Wittenberg, Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, 2011-2012
  • externe wiss. Mitarbeit, Europa Universität Viadrina (Frankfurt/Oder), LS Sprachwissenschaft und therapeutische Kommunikation, Europa Universität Viadrina, 2012-2014
  • Forschungsprofessur „Sexualwissenschaft und sexuelle Bildung“, Hochschule Merseburg, 2014-

Publikationen (Auswahl):

  • Queer und (Anti-) Kapitalismus. Stuttgart 2013: Schmetterling Verlag. (gemeinsam mit Salih Alexander Wolter)
  • Geschlecht: Wider die Natürlichkeit. Stuttgart 2011 (3., unveränderte Auflage 2013): Schmetterling Verlag.
  • Making Sex Revisited: Dekonstruktion des Geschlechts aus biologisch-medizinischer Perspektive. Bielefeld 2010 (3., unveränderte Auflage 2011): Transcript.
Themen