Transformationen – Workshops vorgestellt: Nr. 5

5. Lustbetonung in der Sexualpädagogik
Dieser Workshop wird angeleitet durch Marco Kammholz und Till Ruben Majewski

Kurzbeschreibung des Workshops
Als Erfolg gilt der sexualpädagogischen Profession die Etablierung ihrer Angebote in die, allem voran, schulische Bildungslandschaft.
Gegen eben jene schulische Sexualaufklärung, die in sich weit mehr harmlos als skandalös ist, äussert sich dieser Tage vor allem die lautstarke Kritik sog. „Besorgter Eltern“, die jedwede Thematisierung von Sexualität gegenüber Kinder und Jugendlichen als „Übergriff“ verurteilen.
In der dennoch mittlerweile von der großen Mehrheit an jungen Menschen, im Rahmen ihrer Schulbildung, genossenen Sexualpädagogik überwiegen wiederum tendenziell Botschaften der Prävention. Weiterlesen